Leitbild

AUFEINANDER ACHTEN,

FÜREINANDER DA SEIN,

MITEINANDER LERNEN

in Villigst

 

Präambel / Leitmotiv

Wir denken unser Schulleben vom Kind aus.

Wir legen Wert auf einen liebevollen, respektvollen und partnerschaftlichen Umgang aller an Schule beteiligten Menschen.

Wir bereiten die Kinder individuell auf das Leben vor.

Wir gestalten einen motivierenden Lern- und Lebensraum.

 

 Wir nehmen die uns anvertrauten Kinder ernst - und leben Partizipation

Wir ermöglichen allen an Schule beteiligten Partizipation.

Wir leben Mitbestimmung mit den Kindern.

Wir erarbeiten Lösungen gemeinsam.

Wir nehmen Kinderrechte ernst.

Wir respektieren die Individualität des Kindes.

Wir unterstützen Kinder mit Blick auf unsere Schulregeln dabei, Konflikte selbst zu lösen (Streitschlichtung).

Wir machen Kinder stark – und begleiten sie individuell

Wir legen Wert auf die Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit der Kinder.

Wir fördern und fordern die Kinder individuell.

Wir gehen wertschätzend miteinander um.

Wir unterstützen die Kinder durch vielfältige Angebote, ihre Persönlichkeit, Fähigkeiten und Talente zu entwickeln.

Wir geben Kindern Raum – und schaffen dafür Räume

Wir haben ein individuelles und pädagogisches Raumkonzept für Ruhe, Bewegung (innen/außen), Gesellschaftsspiele, Rollenspiele, Kreativität, Flexibilität, zum Lesen, Kochen, Musizieren und Singen.

 

Wir arbeiten vernetzt – und binden Familien, Vereine und Nachbarschaften ein

Wir bieten umfangreiche Angebote weit über den Schulalltag hinaus.

Wir pflegen die Zusammenarbeit mit Vereinen und sorgen gemeinsam für vielfältige Angebote.

Wir sind wichtiger Bestandteil der Dorfgemeinschaft und stärken das Villigster Gemeinschaftsgefühl durch Feste, Tage der offenen Tür und Nachbarschafts-treffen.

Wir legen als Klasse2000-Schule Wert auf Gesundheit und machen regelmäßige Projekte dazu.

Wir gestalten gemeinsam mit unserem Förderverein alle vier Jahre ein umfangreiches Zirkusprojekt als Dorf-Event und sind im Stadtteil präsent.

Wir haben eine engagierte Elternschaft samt Förderverein, der unsere pädagogische Arbeit durch tatkräftigen Einsatz, zahlreiche Anschaffungen und Finanzierungen von Projekten unterstützt.

 

Wir sind ein multiprofessionelles Team – und arbeiten kooperativ

Wir sind ein multiprofessionelles Team mit vielen, verschiedenen Professionen.

Wir haben einen ganzheitlichen Blick aufs Kind.

Wir sind eng miteinander verzahnt und schaffen Ressourcen zum kollegialen Austausch.

Wir führen pädagogische Ganztage gemeinsam durch.

 

Wir entwickeln ein gemeinsames Qualitätsverständnis – und schaffen dafür Strukturen

Wir halten einen regelmäßigen Austausch aller Mitarbeitenden für selbstverständlich.

Wir stellen zeitliche, räumliche und personelle Ressourcen dafür zur Verfügung.

Wir legen Wert auf den Auf- und Ausbau von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz.

Wir beziehen die Digitalisierung in den Unterrichtalltag (Arbeit am I-Pad, Schulung eines gesunden Umgangs mit digitalen Medien, Beamer) ein.

Wir machen LernZeit statt Hausaufgaben.

 

Stand: 03/2023

Nächste Termine

Infoabend Klasse 1 (Uhrzeit folgt!)
27.06.2024 19:00 - 21:00

Für Eltern, deren Kind nach den Sommerferien 2024 eingeschult wird.

Elsecup
01.07.2024
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.