Schüler:innen-Parlament

Bereits seit dem Schuljahr 2009/2010 hat unsere Schule ein Schülerparlament. Durch das Schülerparlament nehmen die Schüler:innen aktiv an der Gestaltung des Schullebens teil, indem sie einerseits eigene Ideen bei der Gestaltung schulischer Aktivitäten wie z.B. Mitorganisation eines Schulfestes oder Themenfindung für Projekttage einbringen können. Andererseits tragen sie zu einem positiven Schulklima bei, indem sie für kleine anfallende Probleme wie z.B. das Verhalten beim Fußballspielen auf dem Schulhof, Lösungen finden und Regeln aufstellen.

Die Schüler:innen machen die Erfahrung, dass sich MITREDEN, MITDENKEN und MITGESTALTEN im Schulalltag lohnt und identifizieren sich wesentlich stärker mit ihrer Schule.

 

Zusammensetzung

Das Schülerparlament setzt sich zu Beginn eines jeden Schuljahres neu zusammen. In den zweiten bis vierten Klassen werden zunächst zwei neue Klassensprecher:innen gewählt, die ihre Klassenkameraden im Schülerparlament vertreten. Nachdem die Klassensprecher:innen der ersten Schuljahre sich zunächst in den ersten Monaten innerhalb ihrer Klassengemeinschaft eingelebt haben, beteiligen sie sich ab Beginn des zweiten Halbjahres an den Sitzungen des Schülerparlamentes.                                                                                                       

In einem der ersten Zusammentreffen werden zwei Schülersprecher:innen gewählt. Im Schülerparlament wurde festgelegt, dass dieses  Amt jeweils von einem Mädchen und einem Jungen aus der dritten oder vierten Klasse ausgeübt wird. Ihre Amtsperiode ist für ein Schuljahr begrenzt.

Nächste Termine

Martinsfest
09.11.2023 17:00 - 18:30
Elternsprechwoche ALLE
13.11.2023 - 17.11.2023

Die Sprechzeiten werden von den Lehrer:innen festgelegt.

Lesung in der Rohrmeisterei (Kl. 4)
22.11.2023 19:00 - 20:00
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.